Praxis für
Traditionelle
Chinesische
Medizin
Metall
Erde
Feuer
Wasser
Holz

Home

Die Wandlungsphasen

Yin und Yang und die fünf Wandlungsphasen bilden das emblematische Bezugssystem, in welches alle Lebensäusserungen eingeordnet werden.

  • Die energetischen Prozesse - Qi-Einflüsse - die auf den Menschen einwirken, treffen zuerst auf die «Oberfläche». Hier findet der Austausch mit der Umwelt statt, werden QiKräfte aufgenommen und rhythmisch im Körper verteilt oder schädliche Einflüsse schützend abgewehrt. Diese Funktion entspricht der Wandlungsphase Metall.
  • Die aufgenommenen Energien werden einer zentralen Instanz zugeführt, welche «Klares» von «Trübem» trennt, alles Dienliche assimiliert und integriert, alles Schädliche ausscheidet. Diese Funktion gehört zur Wandlungsphase Erde.
  • Alle Lebensäusserungen bedürfen einer Bündelung, Koordination und Kohäsion. Erst die geordnete Form der lebendigen Äusserungen kennzeichnet die Unverwechselbarkeit einer Person. Diese aktive Instanz, die nach aussen ausleben lässt, ist die Wandlungsphase Feuer.
  • Das, was sich über Generationen materiell verdichtet hat, unsere vererbte, angeborene Konstitution, hält das Potential der Anlagen, Talente und Begabungen bereit. Die chinesische Medizin ordnet diese Funktion der Wandlungsphase Wasser zu.
  • Die Wandlungsphase Holz sorgt dafür, dass Potenzen und Begabungen, die in uns ruhen, nach aussen projiziert, mobilisiert werden können. Entschlusskraft, Initiative und Phantasie führen diese Potentiale aus den Sammelbereichen der Vergangenheit an die Projektionsebene der Wandlungsphase Feuer.




Praxis für Traditionelle Chinesiche Medizin, Dörschistrasse 9 FL-9495 Triesen

Copyright © by Dr. Marco Ospelt 2014. All Rights Reserved.